die magierin auf reisen

anders reisen
fahrradtouren
surfen
das wasser befahren
fremden wind um den ohren
frische luft
fremde welten
berge
flüsse
wildniss
zusammen alleine verbunden
campierend vagabundin
gesunde sonne
flirten mit dem meer

Sonntag, 12. August 2012

eingerichtet und noch im ankommen

das zimmer ist eingerichtet, meine klamotten ausgepackt, das bett schläft sich gut, die terasse ist eine wucht in tüten und beginne mich einzuleben.
schwimmen wandern yoga gruppen sauna imaginationsreisen morgenspaziergänge labyrinthlaufen cafetrinken tolles essen ruhe ruhe meditation gemeinsames singen tanzen all dies kann ich machen gemeinschaft geniessen und die einsamkeit suchen...alles ist möglich




ich bin noch dabei, mich zu aklimatisieren. das klima im allgäu ist in seiner sonnenbegabung für mich sehr intensiv. gestern nacht war die nacht der vielen vielen intensiven sternschnuppen. nach einer zweieinhalbstündigen tanzsession bin ich körpertrunken mit einer decke umhüllt auf der bank vorm haus gesession und konnte nicht so schnell wünschen wie es vorbeischwebte und flog und schimmerte und leuchtete. meine seele ist ganz voll. mein krafttier auf dieser reise ist die seeadlerin.



meine freundin hatte sie mir mit auf den weg gegeben, dazu eine beschreibung von eigenschaften, die mich hier halten und treiben. die klarheit des blickes ebenso wie den mut zum höhenflug und da halten und festhalten und loslassen...freiheit ist da thema, freisein in den beziehungen ebenso wie in der intuition und neuen entscheidungen.
heute bin ich vier stunden gewandert, vorbei an feinen höfen

,





 flussmündungen, aussichten und einsichten...der geruch im wald, das geläut der almkühe...ich war am ende em ende, meine füße sind müde, meine seele freut sich aufs schlafen und die bilder im kopf kommen langsam zur ruhe. wärend ich das schreibe sehe ich über diesen wasserlauf der iller, ein gedicht...


einen schönen wochenstart und bis bald wieder hier...

Kommentare:

  1. wie schön dass du dich schon so zu recht richtest und dich einleben tust dort bei deiner Freundin..
    toll dass du Sternschnuppen gesehen ahst bei sehe ich keine weils bedeckt ist!
    Ich wünsche dir noch viele schöne Tage!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. So eine Sternschnuppernnacht würde ich auch gern erleben.
    Klingt wunderschön, da wo du gerade bist.
    Beste Grüße
    Oona

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ute,
    wunderschöne Einsichten in deinen Urlaub schenkst du uns, hab lieben Dank dafür. Das Allgäu erinnert mich ein bissel an unser Tal hier ;-)... Geschmunzelt habe ich bei den Sternschnuppen, das ging mir ebenso, soviele sah ich... Aber meine drei wichtigsten Wünsche konnte ich ihnen mitgeben *freu...
    Wünsche dir eine wundervolle Traumzeit im Urlaub und berührende Tänze, einfach alles Liebe in deine Tage.
    Herzliche Grüsse, Sichtwiese

    AntwortenLöschen