die magierin auf reisen

anders reisen
fahrradtouren
surfen
das wasser befahren
fremden wind um den ohren
frische luft
fremde welten
berge
flüsse
wildniss
zusammen alleine verbunden
campierend vagabundin
gesunde sonne
flirten mit dem meer

Donnerstag, 6. September 2012

CAFE auf Reisen

Alle, die mich kennen, wissen, dass Cafetrinken einer meiner Leidenschaften ist und dass es meine erste Tat am Morgen ist, mir einen zubereiten und im Bett zu schlürfen.
Auf dieser Reise ist es so, dass ich von meiner Hütte immer zum Cafekochen ins Haupthaus in die grosse Küche rüberlaufen darf, um mir den Morgencafe zu kochen, und ehe ich damit wieder im Bett bin, sitze ich schon mit dem Pott auf der Terrasse und bewundere die Berge.
Die Köchin, eine Amerikanerin, eine begnadete Frischkornbreizubereiterin, eine wunderbar Bäckerin, sie lacht, wenn ich sage, dass ich mich auf meinen CAFE IM BETT Zuhause freue.
Charmant sagte sie:" If you want CAFE IN BED you have to sleep in the kitchen."
Wir überlegen, ob wir sie einfach mal überraschen sollen.
Sie kocht guten CAFE und wir haben jeden Morgen Rohmilch dazu,
und Leute, wirklich, es ist göttlich...also ein Schmarren mit der Sehnsucht...
aber wenn ich wieder in Berlin bin, dann...




Kommentare:

  1. schön zu hören wie es dir geht und da bekommt man Kaffeedurst!
    Ich wünsche dir noch eine angenehme schöne Zeit!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. wow, Kaffee im Bett... hihi, ich fahr immer nach Dresden ins Cafe Aha und trinke Kaffee aha, mit Honig und Gewürzen... schmeckt nur dort. oder mein bester Freund macht mir seine geheime Aufbau-traurig-guckender-Irka-Kaffeemischung:) Sonst trink ich nichts, sondern riech ihn nur gern

    Alles Liebe

    irka

    AntwortenLöschen